Neuigkeiten

Am 17.11.2023 fand unser alljährlicher Lampionumzug anlässlich des Martinstag statt. Das AWO Seniorenzentrum Neue Welt ging gemeinsam mit dem AWO Mutter-Kind Haus und einigen Mitarbeiter:innen beider Einrichtungen eine große Runde durch die Treuener Wohnsiedlung, sang gemeinsam Lieder und wärmte sich am Ende bei Glühwein, Punsch und leckeren Martinshörnchen in unserer Cafeteria auf.


Am Donnerstag, den 19.10.23 feierten wir im Seniorenzentrum Neue Welt unser erstes Weinfest.
Begonnen haben wir mit der Vorstellung der verschiedenen Weine – Dornfelder Rot, halbtrocken – Müller Thurgau Weiß, halbtrocken und einem Roséwein.
 
Jede:r Bewohner:in konnte sich, nach seinem Geschmack, den passenden Wein heraussuchen und genießen.
Bei stilvoller Musik vom Rhein, Käse-Trauben-Spießen und salzigem Gebäck erlebten die Senior:innen einen schönen Nachmittag.
 
Highlight war die Wahl der Weinkönigin und des Weinkönigs.
Nachdem wir ein Weinquiz durchgeführt hatten, setzten sich zwei Bewohner mit ihrem Wissen durch und gewannen die Wahl.
Stolz prostete sich das frischgewählte „Königspaar“ zu.

Am Dienstag, den 19.9. ging es wieder zünftig im Seniorenzentrum „Neue Welt“ in Treuen her. Wir feierten unser alljährliches Oktoberfest. Für die gute Stimmung sorgte unser lieber Herr Frigo, der mit altbekannten Liedern aufspielte und unsere Bewohner:innen und auch die Mitarbeiter:innen zum Schunkeln und Mitsingen einlud.  Bei einem Glas Bierbowle, Bier, Butterbrezen , Obatzter- und Speckfettschnitten und natürlich Weißwurst mit süßem Senf erlebten unsere Bewohner:innen einen tollen Nachmittag.
 

Am 25.8. wurde im Seniorenzentrum „Neue Welt“ in Treuen der karibische Nachmittag gefeiert.
Leider musste er wetterbedingt doch im Haus stattfinden. Aber das tat der Freude am Feiern keinen Abbruch und so verlegten wir die Karibik einfach mit einer bunt geschmückten Dekoration in die Cafeteria.
Bei erfrischender Bowle und bunten Cocktails, Eis, überbackenen Schnitten mit Ananas und Pfirsichen und karibischen Klängen im Hintergrund, verbrachten unsere Bewohner:innen einen tollen Nachmittag.
 

Am 15.07.2023 war es endlich soweit. Das alljährliche Sommerfest fand in unserem Seniorenzentrum Neue Welt in Treuen statt.
Gemeinsam mit den Original Treuener Blasmusikanten wurde gefeiert und gelacht.
Es gab Kaffee,  Kuchen  und Leckereien vom Grill  sowie erfrischende Cocktails und Bowle.
Um der starken Hitze an diesem Tag entgegen zu wirken, wurden kühlende Tücher verteilt, zwei Wasserbecken  standen bereit und es gab leckere Eisbombe.
 

Am 22.06. feierte unser Seniorenzentrum Neue Welt in Treuen sein alljährliches Erdbeerfest in der Cafeteria.
Alle Bewohner:innen wurden zu einem Nachmittag rund um die Erdbeere eingeladen.
Begonnen wurde mit einem Glas Erdbeerbowle. Mit diesem prostete sich ein jeder zu und wünschte sich einen schönen Nachmittag.
Weiter ging es mit einem leckeren Erdbeereis und selbstgemachter Erdbeersoße, welche unser Küchenchef, gemeinsam mit interessierten Bewohner:innen, am Vormittag zubereitete.
Nachdem einiges Wissenswertes rund um das rote Früchtchen verraten wurde, gab es noch leckere Erdbeerspieße.
Die Bewohner:innen bedankten sich herzlich für den gelungenen Nachmittag.
 
 

Am 21.6., pünktlich zum Sommeranfang, nutzte das Team der Sozialen Betreuung unseres Seniorenzentrum Neue Welt in Treuen das traumhafte Wetter und lud die Bewohner:innen zu einer „Entspannung am Pool“ ein.
Sie hatten die Möglichkeit einer Igelball- oder Handmassage. Einige wollten ihre Beine ins kühle Nass halten und hörten gleichzeitig auf das Zwitschern der Vögel, Wellenrauschen und Entspannungsmusik. Für die innerliche Erfrischung sorgte eine selbstgemachte Limonade mit Zitrone und Minze. Die Senior:innen hatten große Freude an diesem Ereignis und konnten sich dabei richtig gut entspannen.
Zeitgleich fertigte unsere Kunsttherapeutin an anderer Stelle bunte Seidentücher an. Auch hieran hatten die Bewohner:innen eine Menge Spaß.
 

Im Monat Mai finden verschiedene Ausfahrten an Orte, die sich unsere Bewohner:innen wünschen, statt.
So ging es auf Wunsch einer Bewohnerin an die Talsperre nach Falkenstein.
Weitere derartige Ausflüge, zum Beispiel an die Schanze nach Klingenthal, den Meiler in Schöneck oder die Talsperre Pöhl sind ebenfalls noch in Planung.
An den Wunschreisezielen können die Bewohner:innen in Erinnerungen schwelgen, die Seele baumeln lassen  und neue Kraft tanken.


Am 21.04.23 war es endlich wieder soweit. Nach einer 3-jährigen Corona Pause konnte der allseits beliebte Restaurantabend wieder stattfinden.
Unsere Bewohner:innen hatten somit wieder die Möglichkeit mit ihren Angehörigen in unserer Cafeteria ein 4-Gänge-Menü einzunehmen. Bei stilvoller Musik und gemütlicher Atmosphäre konnten sie den Abend genießen.
Ein großer Dank geht an unsere Mitarbeiter:innen der hauseigene Küche, die mit diesem Menü wieder ihr Können unter Beweis gestellt haben.
Außerdem danken wir dem Team unserer sozialen Betreuung, welches einen reibungslosen und gut organisierten Ablauf gewährleistet hat.

Anfang April diesen Jahres wurde im Wintergarten unseres Hauses eine gemütliche Lese-Ecke errichtet.
Unsere Bewohner:innen haben dort die Möglichkeit in Ruhe die Tageszeitung, Illustrierte oder auch Bücher , welche sich im Schrank befinden, zu lesen - gern auch mit einem Kalt – oder Heißgetränk.
Ob nach dem Frühstück, in der Mittagszeit oder in den Abendstunden – Unsere Lese-Ecke ist zu jeder Zeit allein oder in kleiner Runde nutzbar.
Wir freuen uns darauf.
© by engelmann marketing & design