Wachkoma Intensivpflege

Aufgrund der Corona - Schutzverordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 04.05.2021 (Konsolidierte Lesefassung vom 20.5.2021), ist der Besuch in unserer Einrichtung unter Berücksichtigung folgender Bestimmungen möglich:

Bestimmungen für nicht geimpfte oder genesene Besucher:

  • Erhebung der persönlichen Daten, für den Zweck der Kontaktnachverfolgung
  • Vorlage eines bereits durchgeführten tagesaktuellen Corona- Schnelltest
  • Oder es besteht die Möglichkeit nach telefonischer Terminvereinbarung einen Corona – Schnelltest in unserer Einrichtung durchführen zu lassen

Bestimmungen für geimpfte oder genesene Besucher:

Zutritt ohne Terminvergabe möglich, unter Berücksichtigung folgender Bestimmungen:

  • Erhebung der persönlichen Daten, für den Zweck der Kontaktnachverfolgung.
  • Nachweis eines vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2 verfügen (Vorlage der Impfbescheinigung und amtliches Ausweisdokument erforderlich)
  • Genesene, welche ein mindestens 28 Tage zurückliegendes positives PCR-Testergebnis vorweisen können und welches nicht älter als sechs Monate ist. (Vorlage des Dokuments und amtliches Ausweisdokument erforderlich)

Für die gesamte Besuchszeit in der Eirichtung ist das Tragen einer FFP2 Maske, sowie eine Händedesinfektion am Eingang der Einrichtung und die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m verpflichtend.

Wir bitten um Verständnis.

 


Unsere Spezialabteilung für Menschen im Wachkoma (Phase F) und Menschen mit vergleichbar hohem Pflegebedarf befindet sich angegliedert an das Seniorenzentrum Panoramablick im Erdgesschoss des Gebäudes, in ruhiger und idyllischer Lage angrenzend an den Stadtkern von Auerbach. Die Zimmer verfügen über einen herrlichen Ausblick auf die Stadt Auerbach und deren Umgebung. Unsere Einrichtung ist außerdem sehr gut mit Bus und Bahn zu erreichen. Täglich und rund um die Uhr können unsere Bewohner Besuch empfangen.

© by engelmann marketing & design