Seniorenpflegeeinrichtung Haus Sonnenhof

Aufgrund der Corona - Schutzverordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 04.05.2021 (Konsolidierte Lesefassung vom 20.5.2021), ist der Besuch in unserer Einrichtung unter Berücksichtigung folgender Bestimmungen möglich:

Bestimmungen für nicht geimpfte oder genesene Besucher:

  • Erhebung der persönlichen Daten, für den Zweck der Kontaktnachverfolgung
  • Vorlage eines bereits durchgeführten tagesaktuellen Corona- Schnelltest
  • Oder es besteht die Möglichkeit nach telefonischer Terminvereinbarung unter der Rufnummer 03741 / 7193113 einen Corona – Schnelltest in unserer Einrichtung durchführen zu lassen

Bestimmungen für geimpfte oder genesene Besucher:

Zutritt ohne Terminvergabe möglich, unter Berücksichtigung folgender Bestimmungen:

  • Erhebung der persönlichen Daten, für den Zweck der Kontaktnachverfolgung.
  • Nachweis eines vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2 verfügen (Vorlage der Impfbescheinigung und amtliches Ausweisdokument erforderlich)
  • Genesene, welche ein mindestens 28 Tage zurückliegendes positives PCR-Testergebnis vorweisen können und welches nicht älter als sechs Monate ist. (Vorlage des Dokuments und amtliches Ausweisdokument erforderlich)

Für die gesamte Besuchszeit in der Eirichtung ist das Tragen einer FFP2 Maske, sowie eine Händedesinfektion am Eingang der Einrichtung und die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m verpflichtend.

Wir bitten um Verständnis.

 



Unsere seit 1992 bestehende Seniorenpflegeeinrichtung Haus Sonnenhof befindet sich in direkter Nachbarschaft der seit 2009 eröffneten Seniorenpflegeeinrichtung Haus Kastanienhof und unserer beiden Häuser der Seniorenwohnanalge am Wartberg. Von hier aus eröffnet sich dem Betrachter ein wunderschöner Blick auf den Voigtsgrüner Wald.

Das Leben in unserem Haus Sonnenhof ist geprägt durch Individualität und persönliche Freiheit jedes Einzelnen. Es besteht die Möglichkeit, eigene Möbel und Zimmereinrichtungen mitzubringen. In Abstimmung mit der Einrichtungsleitung können kleine Haustiere gehalten werden.

Unsere Seniorenpflegeeinrichtung Haus Sonnenhof besteht aus drei eigenständigen Wohnbereichen: "Wiesenblick", "Waldblick" und "Elsterblick". Diese sind über zwei Aufzüge oder zwei Treppenhäuser erreichbar und erstrecken sich über insgesamt 5 Etagen. Das Haus verfügt über aktuell 60 Heimbewohhnerzimmer für die vollstationäre Pflege. In den 60 Einzelzimmern finden 60 BewohnerInnen ihr Zuhause. Im Wohnbereich "Wiesenblick" können aktuell 12 BewohnerInnen wohnen. Die Wohnbereiche "Waldblick" und "Elsterblick", die sich jeweils über zwei Etagen erstrecken, können ebenfalls mit bis zu 12 BewohnerInnen belegt werden.

Das Haus ist rollstuhlgerecht, barrierefrei und auf die Bedürfnisse alter und pflegebedürftiger Menschen angepasst, d.h. alle Wohnbereiche verfügen über Handläufe und bilden durch ihre Milieugestaltung eine Orientierung für unsere dementen BewohnerInnen.

Den Wohn- und Lebensmittelpunkt auf den Wohnbereichen bildet der Aufenthaltsbereich mit Teeküche auf jeder Etage. Er kann für die Einnahme der Mahlzeiten, Gymnastik, verschiedene Beschäftigungsformen und gemeinschaftliche Tätigkeiten genutzt werden.

Für ein gemütliches Zusammensein steht den BewohnerInnen und ihren Angehörigen der renovierte Wartbergsaal mit einem Cafe zur Verfügung.

Weiterhin besteht die Möglichkeit zur Nutzung des Frisörsalons.

Alle Zimmer sind mit einem Pflegebett, Pflegenachtschrank, Sicherheitsschließfach, einer Sitzgelegenheit und Schrankkombination möbliert und können mit persönlichen Möbelstücken und Einrichtungsgegenständen ergänzt werden.

Zimmerausstattung:

  • Sanitärbereich mit Waschgelegenheit und WC
  • Teilweise Balkon
  • Schwesternruf
  • Fernseh- und Telefonanschluss
  • Pflegebett mit Pflegeschrank
  • Schrankkombination für Wäsche
  • Tisch mit Sitzgelegenheit
  • Safe für kleine Wertgegenstände

Auf jeder Eben befindet sich ein Pflegebad.

© by engelmann marketing & design